Xubuntu – Gnome – kein Sound, nur Dummy Output

Es ist immer wieder kurios auf wie viele unterschiedliche und kreative Arten ich ein ganzes Betriebssystem zerstören kann. Heute war wieder mal einer dieser Tage – ein ungünstiger Befehl sowie Unachtsamkeit löschte mir heute alle installierten Pakete – angefangen von vielen Gnome-Paketen, hin zum GIT Server bis zum Apache2.

Nun ja, man sollte alles so nehmen wie es kommt – außerdem wollte ich schon länger aus Performance Gründen auf NGINX mit PHP7.2-FPM wechseln. Es ist leider sehr schade um den Gitea Server (Docker Container wurde auch entfernt, ebenfalls die MySQL Server Installation).

Mit der Zeit funktionierte schlussendlich wieder alles, bis auf den Sound. Es gab nur die „Dummy Output“ – Ausgabe als Gerät. Alle Prüfungen auf eine Soundkarte schlugen fehl.

Hier möchte ich für mich und eventuell betroffene Nutzer den Lösungsweg dokumentieren, mit dem ich das Problem beheben konnte.

Zuerst pulseaudio killen und alle Konfigurationen entfernen:

killall pulseaudio; rm -r ~/.config/pulse/* ; rm -r ~/.pulse*

Nach ungefähr 10 Sekunden erneut initialisieren

pulseaudio -k 

Eventuell reicht der Schritt bis hierher (Neustart) – bei mir fehlten aber einige Pakete:

sudo apt-get update;sudo apt-get dist-upgrade; sudo apt-get install pavucontrol linux-sound-base alsa-base alsa-utils lightdm ubuntu-desktop  linux-image-`uname -r` libasound2; sudo apt-get -y --reinstall install linux-sound-base alsa-base alsa-utils lightdm ubuntu-desktop  linux-image-`uname -r` libasound2; killall pulseaudio; rm -r ~/.pulse*; ubuntu-support-status; sudo usermod -aG `cat /etc/group | grep -e '^pulse:' -e '^audio:' -e '^pulse-access:' -e '^pulse-rt:' -e '^video:' | awk -F: '{print $1}' | tr '\n' ',' | sed 's:,$::g'` `whoami`

Danach fehlten noch einige Soundkarten – Pakete

sudo apt-get install build-essential linux-headers-`uname -r` alsa-base alsa-firmware-loaders alsa-oss alsa-source alsa-tools alsa-tools-gui alsa-utils alsamixergui

Zu guter Letzt noch dkms installiert, das richtige .deb Paket heruntergeladen & installiert. Nach einem anschließenden Neustart funktionierte wieder alles wie gewohnt.

sudo apt-get install dkms

Download des .deb Pakets: https://code.launchpad.net/~ubuntu-audio-dev/+archive/ubuntu/alsa-daily/+packages

reboot

Ich hoffe jemanden hilft dies eventuell. Hier ist das offizielle Troubleshooting.

Es könnte auch sein dass euer Nutzer nicht in der Audio Gruppe ist. Prüft dies mit dem ersten Befehl (zb groups marco), falls „audio“ nicht markiert in der Shell erscheint, führt den zweiten Befehl aus.

groups %deinnutzer% | grep audio
addgroup %deinnutzer% audio